Unter den Bedingungen der Corona Pandemie fand am Samstag den 03. Oktober der 56. JU NRW-Tag in Köln statt.

Neben der Wahl zum neuen Landesvorsitzenden, waren auch die drei Kandidaten für den Bundesvorsitz der CDU da und haben ihr Programm für Deutschland und die CDU vorgestellt.
Thematischer Schwerpunkt in der Kölner Erklärung war die Finanzpolitik in Zeiten von Corona. Für uns als Junge Union ist es klar, dass die finanziellen Ausgaben durch die Corona Pandemie nicht nur auf Lasten der jungen Generation gehen dürfen.

Wir gratulieren Johannes Winkel zur Wahl zum Landesvorsitzenden und wünschen viel Erfolg.Den Kreis Coesfeld vertritt weiterhin Christoph Wäsker im Landesvorstand.
Bericht des Landesverbandes >>> Hier klicken <<<

Bericht des Landesverbandes >>> Hier klicken <<<

« Kilian Baumann ist neuer Kreisvorsitzender der Jungen Union